midwives

Geburt und Frauenrechte

ein Film von Karin Berghammer
Dokumentarfilm |  60 min |  AT, PH, NL  | 2002
PREMIERE Diagonale 2003

SYNOPSIS

MIDWIVES – Geburt und Frauenrechte erzählt von den Bedingungen, die Frauen im reproduktiven Gesundheitsbereich in ihrer jeweiligen Kultur vorfinden.

Hebammen aus 23 Ländern beziehen Stellung zu Themen wie Abtreibung, ungleiche Beurteilung der Geschlechter, Mädchenverstümmelung, Einfluss der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen auf das Gebärverhalten der Frau, dem Trend zur Epiduralanästhesie, wie die Geburtshilfe die Position der Frau in der jeweiligen Gesellschaft prägt, und vice versa, wie Frauen durch ihre spezifische Geburtserfahrung Selbstvertrauen gewinnen oder sie entmutigt werden.

Letztlich lassen sie uns auch erahnen, was das Wunder ausmacht, das jeder empfindet, der einmal dabei gewesen ist.

WATCH HERE

CREW

REGIE & BUCH
Karin Berghammer